Alles Gute für die Katz` - und Sie möchten dabei helfen?

Verwilderten Hauskatzen kann auf vielen Wegen geholfen werden und unsere Kampagne ist nur so erfolgreich, wie wir auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Unterstützung finden. Katzenfreunde können ihre Freizeit sicher, wie andere Menschen auch, auf viele Arten und Weisen verbringen.

Aber kaum etwas ist so sinnvoll für Menschen mit einem großen Herzen für Katzen, wie die Hilfe bei "Alles Gute für die Katz`!"

Einfänger/innen gesucht

Einfänger/innen gesuchtBevor die Mieze kastriert werden kann, muss sie eingefangen werden. Eine Aufgabe, die Geschick, Umsicht und ausreichend freie Zeit, besonders in den Abendstunden, verlangt. Einfänger/innen fangen in vorher abgestimmten Gebieten verwilderte Hauskatzen mit dafür bereitgestellten Lebendfallen.

Sie erhalten zuvor praktische Trainings im Umgang mit den Fallen und auch den Katzen. Eine tolle Aufgabe mit viel Zeit an der frischen Luft.

Wäre das etwas für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Katzenpflegestelle

Pflegestelle gesuchtHäufig lassen sich Muttertiere direkt mit ihren Jungen einfangen, manchmal werden nur wenige Tage alte Katzenkinder ohne Mutter im Tierheim Essen abgegeben. Hier ist direkte Hilfe durch Menschen mit Katzenverstand gefragt.

Es ist aber auch eine gute Chance, besonders die Kleinen rechtzeitig an den Menschen zu gewöhnen um sie später einmal in eine Familie vermitteln zu können. Eine Aufgabe, die vielfach in Pflegestellen versehen wird.

Sie haben nicht nur ein Herz für Katzen sondern auch ein bis zwei Zimmer zwischen April und Oktober für Miezen frei? Sie wollen sich ganz gezielt um die Kitten in ihrem wichtigsten Lebensabschnitt, der Prägephase kümmern? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ohne Moos nix los!

Die gesamte Aktion „Alles Gute für die Katz`“ wird aus Spendengeldern und Zuwendungen dritter, wie der Stiftung für alte Menschen und Tiere finanziert. Wir sind auf weitere Spende angewiesen, denn wir wollen so viele Katzen und Kater kastrieren wie möglich. Daher benötigen wir auch Ihre Hilfe! Helfen Sie uns mit einer Spende.

Jeder Euro zählt, genauso wie jede Kastration!

Zur Bereitstellung dieses Dienstes nutzt unsere Website Cookies entsprechend unserer Datenschutzrichtlinie. Datenschutzerklärung